Sehr merkwürdig

Das war ich heute morgen mit meinem Schatz einkaufen und hatte die Gaffer auf meiner Seite.

Dabei war ich der Meinung, dass ich überhaupt nichts ungewöhliches an mir hatte. Weder Rock noch sonst etwas, was mich auffällige als Frau gezeigt hätte. Nun gut, ich hatte meine neue Hüfthose an und dazu Pumps und dezent geschminkt, aber das war es eigentlich auch schon und trotzdem habe ich einige Leute gesehen, die nach dem zweiten auch noch einen dritten Blick habe folgen lassen. Betont habe ich die Frau in mir jedenfalls nicht, oder sollte es so sein, dass sich trotz der männlichen Tarnung die Frau zeigt? Sehr merkwürdige Geschichte….

Advertisements

2 Kommentare zu „Sehr merkwürdig

  1. Also Chrisi, ich weiß gar nicht, wie ich Dir das so richtig schreiben kann. Ich versuchs mal: Frau sein oder als Frau gesehen werden bedeutet doch nicht automatisch immer einen Rock anhaben zu müssen bzw. ganz und gar feminin gekleidet und geschminkt zu sein zu sein.
    Frauen habens natürlich leicht, auch im Schlabberlook werden sie meistens als Frauen gesehen, weil sie einfach Frauen sind.
    Ich habe jüngst bei uns in der Einkaufszone einen Kerl gesehen, total “kerlige” Attitüde und Gang, lange Haare, Lippenstift und Pumps aber unrasiert und Schnauzer unter der Nase, was haben die Leute gegafft und getuschelt und gekichert und gelacht ! Erscheinungsbild eher Witzfigur, nix halbes und nix ganzes. Gut, wenn er damit leben kann und sich weiblich fühlt, aber “gut sah er dabei nicht wirklich aus”.
    Ich denke, Mann sollte sich schon entscheiden …
    Ich hoffe, Dir nicht zu nahe getreten zu sein!
    LG

  2. Natürlich bist Du mir nicht zu nahe getreten zumindest empfinde ich das nicht so. Denn ich sehe das ja ähnlich. Was mich halt an der Geschichte wirklich gewundert hat, dass ich. für mich gesehen, ganz normal gekleidet war. Ich hatte eigentlich nichts auffälliges an mir. Also nicht so wir der Typ, den Du beschrieben hast. Die dezente Schminke konnte man auf die Entfernung nicht sehen, und die Pumps sind auch nur zu sehen gewesen, wenn man mir direkt entgegen kam. Aber die Leute, die ich bemerkt habe, habe ja aus der Entfernung geschaut. Es muss also etwas anderes gewesen sein. Es kann eigentlich nur sein, dass man sich anders bewegt, bzw. dass die ganze Erscheinung sich umstellt, auch wenn man als Mann getarnt unterwegs ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s