Spanner, Gaffer und sonstige Pappnasen.

War ich doch heute mal wieder shoppen und da schlich ein Typ um mich herum.

Eigentlich waren wir in der Stadt um zum Optiker des Vertrauens etwas richten zu lassen und wenn man dann schon mal in der Stadt ist, dann sind wir noch ein wenig schnökern gegangen.
Auf einmal bemerke ich einen Kerl der mich beobachtete und da er sich wohl nicht sicher war, was er da zu sehen bekam, kam er ein wenig näher und schlich dann auch noch um mich herum um mich wohl von allen Seiten zu begutachten. Ich habe ihn natürlich vollkommen ignoriert. Erstens schien er mir eh keine große Leuchte zu sein und zweitens muss ich mir so etwas schon aus Prinzip nicht antun.
Aber egal, mit solchen Leuten kann ich leben. Wenn es denn beim Gaffen bleibt und sie nicht auch noch dumme Kommentare von sich geben, dann biete ich den Leuten gerne mal ein wenig Abwechselung vom Alltag. 🙂

Advertisements

4 Kommentare zu „Spanner, Gaffer und sonstige Pappnasen.

  1. mit so Situationen müssen wir leben. Wichtig scheint mir, dass man nicht in das Muster hoffentlich-bemerkt-er-nichts rutscht sondern in einer ja-das-bin-ich Haltung bleibt.

    1. Weißt Du, da halte ich es mit der Eiche, der ist es auch egal welche S.. sich an ihr reibt.
      Im Grunde bin ich das schon seit Jahren gewohnt, denn Röcke trage ich ja schon länger, aber so offensichtlich wie bei diesen Menschen habe ich es bisher noch nicht erlebt. 🙂

  2. Ach Chrisi, einfach immer schön locker bleiben. Nicht viel drüber nachdenken, das wird Dir noch ganz oft passieren.

    Im Übrigen passiert soetwas nicht nur unsereins, sondern auch ganz normalen Frauen, egal welchen Alters.

    Und ach je, was habe ich schon alles erlebt. Von kichernden Teenis über nachpfeifende Bauarbeiter bis hin zu vorbeifahrenden und laut hupenden Autos …

    Wie Diana so schön sagt, immer schön Haltung bewahren ja-das-bin-ich(-nunmal-eben) …

    1. Ich sehe so etwas vollkommen locker. Solange nicht irgend ein Verwirrter mit einem Baseballschläger hinter mir her rennt, ist mir so etwas ziemlich egal. Im Gegenteil, es amüsiert mich sogar. Soll doch das arme „verklemmte“ Männchen ruhig mal etwas zu sehen bekommen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s