Muss ich noch berichten

In der letzten Woche habe ich den Passanten wieder mal etwas geboten. Ich sollte mal so langsam überlegen, ob ich nicht Geld dafür nehme.

Das Chrisi-Mobil stand auf dem Hof und klein Chrisi lang quer über die Sitze im Auto um etwas im Fußraum der Beifahrerseite zu richten. Nun ja, da ich aber eine gewisse Länge habe, schauten natürlich die Beine aus der geöffneten Fahrertür hinaus. Eigentlich ja nichts Ungewöhnliches, wenn aber unter der Jeans Beine in Nylons und Füße in Pumps stecken, dann sieht das bestimmt doch ein wenig ungewöhnlich aus.
Ich habe mir darüber erst garkeinen Gedanken gemacht, warum auch. Denn so etwas zu tragen ist für mich vollkommen normal. Aber so im Laufe der Arbeit, kam mir der Gedanke, dass das für die vorbei gehenden Passanten doch vielleciht ein wenig komisch aussehen dürfte. Aber egal, erstens kratz es mich relativ wenig was andere Leute denken und außerdem sind die Nachbarn schon „Kummer“ gewohnt. :mrgreen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s