Ziemlich ruhig hier

Aber da liegt einfach daran, dass nichts spektakuläres passiert ist.

Außerdem ist Chrisi egoistisch und läßt H. den Vortritt wenn es darum geht die Fingernägel zu ruinieren. So hat Chrisi die vergangen Wochen ganz ruhig auf der Schulter von besagtem H. gesessen und hat sich von dort die Welt betrachtet. Einzig in der Situation am vergangen Montag, als sich zwei junge Mädchen darüber stritten, ob sie an einem Mann oder einer Frau vorbei gefahren sind, blitze sie ein wenig hervor. Ich kam gerade vollkommen geschafft von der Arbeit, stieg aus dem Auto und da fuhren die Beiden auf Fahrrädern an mir vorbei. Ich konnte noch hören, wie die Eine die Andere fragte, ob das ein Mann oder eine Frau gewesen sei. Aus dem Letzten was ich hören konnte, war zu schließen, dass sie zu keinem eindeutigen Ergebnis gekommen sind. 😀
Es ist aber auch zu ärgerlich, dass ich zu lang geraten bin, 1.89 Meter ohne Pumps ist eindeutig zu verräterisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s