Besuch

Vorhin klingelte es an der Tür und ein seltener Gast stand vor selbiger.

Es besuchte mich eine „alte“ Freundin. Alt in dem Sinn, dass wir uns schon ewig kennen, aber uns leider ein paar Jahre nicht gesehen haben. Ein paar ist gut, es sind schon ein paar mehr. Um genau zu sein, waren es 22 Jahre. 😀
Wir haben uns über eine der vielen Web 2.0 Plattformen wieder gefunden und so kam der Kontakt wieder zu Stande uns sie hatte mir versprochen, dass sie mich auf einen Kaffee überfallen würde, wenn sie denn mal in der Nähe ist. Nun ja, sie stand also nun vorhin vor der Tür, ich barfuß, im kurzen Mini und kurzem Top zur Tür und so standen wir nun nach 22 Jahren voreinander. Als ich sie durch die Scheibe in der Haustür erkannte, kam kurz der Gedanke „ach du Scheiße, dass muss doch jetzt nicht sein“, aber kneifen gilt nicht und wer weiß, wann sie wieder mal in der Nähe ist. Ich also so wie ich war zur Tür, innige Begrüßung mit Umarmung und Küsschen und sie ist nicht gleich wieder geflüchtet. Es kam auch kein Spruch, sie hat es anscheinend akzeptiert, zumindest ist sie nicht darauf eingegangen, dass ich nun als Frau vor ihr stand. Aber vielleicht hat sie sich nicht getraut oder sie wollte nur höflich sein. Mal schauen ob vielleicht ein schriftlicher Kommentar kommt. 🙂
Ich hätte mir ja gewünscht, dass sie noch ein wenig länger geblieben wäre, gut eine Stunde sind entschieden zu wenig um 22 Jahre aufzuarbeiten. Es bleib also zu hoffen, dass der nächste Besuch nicht wieder 22 Jahre auf sie warten lässt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s