Beobachtet?!?

Ich fühlte mich soeben unter verschärfter Beobachtung.

Soeben im Cafe, Schatz und ich lassen uns den Milchkaffee und den Kuchen schmecken, auf einmal habe ich das Gefühl beobachtet zu werden. Kurzer unauffälliger Rundblick und richtig, drei Tische weiter schräg durch den Raum kreuzten sich unsere Blicke. An sich ja nichts Unnormales, aber wenn das dann die ganze Zeit geht, dann geht es über das Normalmaß hinaus, aber ich habe die Dame gelassen. Vermutlich war sie sich nicht sicher, was sie da zu sehen bekommen hat, ich habe ihr dann einfach ein Lächeln geschenkt. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s