So langsam sollte es jeder wissen

Wenn es nun nicht in der Firma herum ist, dann hilft nur noch ein Schild um den Hals.

Ohrringe werden ja mittlerweile von beiden Geschlechtern getragen, aber silberne Hänger mit einem großen gelben Stein werden doch eher von den weiblichen Mitgliedern der Gesellschaft getragen, also auch von mir. 😀
Gestern habe ich das erste Mal meine Hänger auch zur Arbeit getragen. Gut, man konnte sie nicht so gut erkennen. Denn ich hatte die Haare offen und die Länge verdeckt nun mal auch ganz locker die Ohren. Aber heute morgen war mir nach Zopf und Haarspange. Nun ja, da war dann nichts mehr mit verstecken. Denn wenn die Haare am Hinterkopf mit einer Spange zusammengehalten werden und zusätzliche Clips die kürzeren Haare hinter den Ohren halten, dann baumeln die Ohrringe frei und zu aller Ansicht am Ohrläppchen.
Gesehen haben es alle, war ja auch wirklich nicht zu übersehen. Aber gesagt hat niemand etwas….allerdings dürfte das Getuschel hinter meinem Rücken losgegangen sein. Vielleicht bilde ich mir das ja auch nur ein. Aber es ist mir vollkommen schuppe ob sie tuscheln oder nicht. Ich lebe mein Leben und das ist ein Teil davon. Müssen sie sich halt daran gewöhnen, warum soll es ihnen besser gehen wie mir, ich musste mich ja schließlich auch an mein neues Leben gewöhnen. 😀

Advertisements

2 Kommentare zu „So langsam sollte es jeder wissen

  1. Ich finde es prima, wie du einen Schritt nach dem anderen tust und ganz langsam den Weg in die Richtung gehst, die du dir wünschst. Du wirst dein Ziel schon erreichen, da bin ich mir ganz sicher.
    Herzliche Grüße,
    Svenja

    1. Ich „schleiche“ mich lieber langsam an, als dass ich mit der Tür ins Haus falle. Das bringt für alle Beteiligten weniger Stress.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s