Die Menschen sind merkwürdig

Warum ich das so empfinde? Dazu werde ich mal den gestrigen Besuch schildern.

Gestern waren Freunde zu Besuch, die wir über ein halbes Jahr nicht gesehen hatten und man konnte deutlich sehen, dass es hinter der Stirn gearbeitet hat. Aber außer eine Bemerkung zu meiner „Wolle“ auf dem Kopf kam nix. Da wir uns schon seit vielen Jahren kennen, kann man auch nicht davon ausgehen, dass man sich nicht getraut hat, oder das es peinlich gewesen wäre solch ein Thema anzusprechen.
Ich meine, noch auffälliger weiblich kann man sich ja nun schon nicht mehr kleiden. Schwarzer Mohairpullover, kurzer Rock, schwarze Leggings mit Stulpen und dazu graue Hochfront-Pumps. Aber bis auf die Arbeit hinter der Stirn und den ab und an aufsteigen „Rauchzeichen“ kam nichts herüber.
Getreu meinem Motto, „Wer nicht fragt, bekommt auch keine Antwort“, habe ich mir eine Frage verkniffen und es wurde ein schöner „normaler“ Besuch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s