Mit Brief und Siegel, oder auch Göttingen zum Vorletzten

Heute kam der zweite und entscheide Brief.

Per 02.12.2015 hat der Beschluss vom 11.11.2015 Rechtskraft erlangt. Somit bin ich nun unumstößlich Frau Christine B. Jetzt fehlt nur noch die Kostenrechnung. Das wird dann der letzte Beitrag werden, der in der Überschrift einen Bezug zu Göttingen hat. Aber eines weiß ich immerhin schon, ich werde Geld zurück bekommen. Denn ich bin aufgefordert meine Bankverbindung zwecks Erstattung zu übermitteln.

Advertisements

7 Kommentare zu „Mit Brief und Siegel, oder auch Göttingen zum Vorletzten

    1. Hallo Peggy,
      herzlich willkommen in meinen kleinen themenbezogenen Weblog. So ganz viel wird hier nicht mehr passieren. Mit dem Abschluss der Geschichte wird es hier langsam auslaufen. Aber wenn Du Lust hast darfst Du natürlich gern ein wenig stöbern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s