Konventionen…

….ich pfeife drauf, zumindest wenn es um mein Privatleben geht.

 

DekolletéInspiriert hat mich zu diesem Statement ein Beitrag, den ich am Wochenende bei Birgit im Weblog gelesen habe. Es ging primär um die Frage ob Trans* zur Zeit „in“ wäre oder nicht. In ihrem Beitrag kam sie dann auf eine Liste in der aufgelistet wird, wann man denn dem Klischee nach eine richtige Frau ist. „Lange Haare, Kleider, Röcke, schön bunt, Tücher, Absätze, Stimmlage, kein Alkohol, zurückhaltend, Strumpfhosen, Halsketten, Parfüm, Makeup, BH, Ohrschmuck, Haarentfernung, Kajal, Mascara, schüchtern, nicht rauchen, brav… Die Liste bitte einfach ruhig weiter ergänzen…“Nun ja, ich gebe es zu, ein paar Dinge treffen bei mir zu, aber im Großen und Ganzen interessiert es mich mittlerweile überhaupt nicht was die Umgebung von mir denkt oder über mich redet. Da halte ich es mit Elli’s  Aussage die in der Sidebar als „Weisheit des Tages“ zu finden ist.

Wenn einige Dinge zutreffen dann aus dem Grund weil ich das so für mich gut finde. Ansonsten bin ich mittlerweile so weit, dass ich ganz „normal“ herumlaufe. Die ganzen letzten Tage habe ich mir MakeUp, bis auf Kajal und ein wenig Augenbrauenfarbe, schon mal grundsätzlich gespart, viel zu warm. Früher wäre ich ohne MakeUp noch nicht einmal vor die Tür zum Mülleimer gegangen und heute gehe ich so einkaufen. Nun kam die Steigerung. Die „Boops“ hatten „Freigang“, den BH habe ich heute einfach mal weggelassen und oh Wunder, wie man sehen kann, ist tatsächlich ein gewisses Dekolleté vorhanden. Nun ja, für ein Dirndl würde es vermutlich nicht reichen, es ist klein aber es ist meins. Wenn man sich nicht selber unter Druck setzt und irgendwelchen Idealen nachjagt, dann kann man sehr gut als Trans* leben.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s